Brandaktuell

Auf zur Weinmesse!

Von 3. bis 5. März geht in Innsbruck das größte österreichische Weinevent 2017 über die Bühne: die Weinmesse Innsbruck. Da international, wird auch die Fruchtbrennerei Tinnauer als World Class Distillery 2016 mit ihren vielfach ausgezeichneten Edelbränden präsent sein. Mehr

Tag des steirischen Weines im Museumsquartier Wien

Am 30. März wird im MuseumsQuartier Wien wieder der Tag des Sterischen Weines gefeiert. Und das, obwohl der Jahrgang 2016 eine ganz besondere Herausforderung für die steirschen Winzer war. Auch die Fruchtbrennerei Tinnauer wird trotz des frostigen Jahrgangs, der zwar wenig Ertrag, aber höchste Qualität gebracht hat, mit einem eigenen Stand vertreten sein. Mehr

New Brand: Tinnauer Black Edition

Seit 1990 destilliert Franz Tinnauer edle Destillate aus regionstypischen Obstsorten wie z.B. Kricherl oder Maschansker-Apfel. Seit 2015 erhält der zweifache Falstaff-Meisterbrenner dabei tatkräftige Unterstützung von Tochter Monika Tinnauer, gemeinsam holten sie sich bei den World Spirits Awards 2016 den Weltmeistertitel “World Class Distillery of the Year” landeten sie nun ihren nächsten Coup: Die Tinnauer Black Edition. Abseits aller traditioneller Normen hat Familie Tinnauer nun unter diesem Namen den ersten Whiskey, den ersten “Grappa”-Trester und den ersten Rum des Hauses auf Flaschen gefüllt.
Der Rum ist ein klassischer weißer Rum aus thailändischer Bio-Zuckerrohrmelasse aus Thailand, wird aber in der Fruchtbrennerei Tinnauer ebenso reintönig verarbeitet wie unsere Obstdestillate und im doppelten Brennverfahren produziert.
Der Trester der Familie Tinnauer ist eine Cuveè aus verschieden Traubensorten und bekommt seine Würzigkeit durch das internationale Grappaverfahren – wird also unter höheren Temperaturen destilliert. Im doppelten Brennverfahren hergestellt, reift er mindestens ein Jahr lang in gebrauchten Tresterfässern.
Der Whiskey ist ein klassischer und absolut reinsortiger Gerstenbrand. Auch er wird in der Fruchtbrennerei Tinnauer im doppelten Brennverfahren produziert, muss aber mindestens fünf Jahre in gebrauchten österreichischen Holzfässer lagern, um  den höchsten Ansprüchen von Franz und Monika Tinnauer gerecht zu werden. Weitere Infos hier. Bestellmöglichkeit hier.

World Spirits Awards 2016 – wir sind Weltmeister!

Mit einem fulminanten Erfolg startet die Fruchtbrennerei Tinnauer in den Frühling: Bei den World Spirits Awards 2016 am 17. März erntete die Manufaktur auf dem südsteirischen Gamlitzberg für seine edlen Brände gleich drei Double-Gold und drei Gold-Medaillen, die Brennerei wurde als “World-Class Distillery–Gold” geadelt. Am Ende der spannenden Siegerehrung war klar: die Fruchtbrennerei Tinnauer belegt insgesamt den weltmeisterlichen 1. Platz und ist Distillery of the Year 2016. Die prämierten Edelbrände finden Sie hier.

Tag des Steirischen Weines im MQ – es war ein Fest!

Am 18. März wurde im MuseumsQuartier Wien der Tag des Sterischen Weines gefeiert. Von 14 bis 20.30 Uhr luden die Winzer der West-, Süd- und Südoststeiermark zur Degustation ihrer besten Weine, die auch vor Ort erworben werden können. Passend zur hochkarätigen Veranstaltung war auch die Fruchtbrennerei Tinnauer als einzige Destillerie im MQ mit ihren vielfach ausgezeichneten Edelbränden präsent.

Falstaff Sortensieger 2016

Im druckfrischen Falstaff  Bar- & Spirits Guide 2016 ist die Fruchtbrennerei Tinnauer gleich mit zwei Fruchtbrand-Sortensiegern vertreten: Sowohl die Gravensteiner Apfelbrand Reserve als auch der Trester Traminerbrand wurden mit Gold geadelt.

Ein Zauberlehrling für den Meisterbrenner

Rechtzeitig zum 25-jährigen Jubiläum der Fruchtbrennerei Tinnauer darf sich das Traumpaar Margarete und Franz Tinnauer über Verstärkung aus den eigenen Reihen freuen: Tochter und gelernte Köchin Monika kehrt nach vier Jahren Berufserfahrung in Salzburg zu ihren Wurzeln auf dem Gamlitzberg zurück. Ab 15. 11. 2015 wird die 24-Jährige als Zauberlehrling vom zweifachen Falstaff-Meisterbrenner in die hohe Kunst der Edeldestillation eingeführt werden. Glücklicher hätte die Heimkehr von Tochter Monika Tinnauer nicht fallen können. “Wir hatten ein perfektes Obstjahr auf dem Gamlitzberg und durften uns am Ende über eine wunderbar ergiebige und hocharomatische Ernte freuen”, so Monika Tinnauer. “Der Jahrgang 2015 wird unvergesslich sein”, ist Franz Tinnauer überzeugt.

4x Gold, 1x Doppelgold

Bei den World Spirits Awards 2014 wurde die Fruchtbrennerei Tinnauer auf dem südsteirischen Gamlitzberg nicht nur mit 4x Gold und 1x Doppel-Gold, sondern auch mit dem Titel “World-Class Distillery 2014″ ausgezeichnet.

Wir sind Falstaff Meisterbrenner 2013!

Die Preisverleihung ging am 9. November im Rahmen der Falstaff Spirits Gala in den Festsälen der Wiener Hofburg über die Bühne. An diesem Abend wurde auch die erste Ausgabe des Falstaff Bar- & Spiritsguide, in dem auch alle ausgezeichneten Tinnauer-Top-Destillata samt Kostnotizen der Jury nachzulesen sind, vorgestellt.

Gut gebrannt, Tinnauer!

Mit Stolz präsentieren wir unsere Goldmedaillen-Gewinner der Landesverkostung 2013:
Apfel-Zigarrenbrand Reserve
Kriecherl-Zigarrenbrand Reserve
Weinhefe-Zigarrenbrand Reserve
Zwetschken-Zigarrenbrand Reserve
Birnenquitten-Brand
Himbeer-Brand
Kriecherl-Brand
Marillen-Brand
Schlehen-Brand
Traminer-Tresterbrand
Williams-Brand
Wacholder-Geist

Tinnauer “Gutfinden”

Gutfinden Südsteiermark ist ein geschmackvoller Bund der besten Betriebe der Region – und die Fruchtbrennerei Tinnauer ist ein guter Teil davon.
» mehr

Wir sind Weltmeister 2012

Mit einem sensationellen Erfolg startete die Fruchtbrennerei Tinnauer in den Frühling 2012. Im Rahmen der Weltmeisterschaft der Edelbrenner – der „World Spirits“ – holte sich Tinnauer mit gleich sechs Goldmedaillen den Titel „Distillery of the Year“ sowie die Auszeichnung „Best in Category 100-%-Destillate“. Die Fruchtbrennerei darf sich somit zu Recht als Weltmeister feiern lassen!
» mehr

Falstaff Spirits Trophy:
Wir sind Meisterbrenner 2011

Edelbrenner Franz Tinnauer kam zur “Falstaff Spirits Trophy”, stellte sich der hochkarätig besetzten Jury und siegte! Nach der Kür zur “World Spirits Distillery 2009″ ist nun Falstaff-Meisterbrenner 2011 der neueste Titel, mit dem sich die Fruchtbrennerei Tinnauer schmücken darf.» mehr

Brandneu: Die Tinnauer Black Edition mit Whiskey, Trester und Rum – natürlich im doppelten Brennverfahren hergestellt.

Tochter Monika, Franz und Margarete Tinnauer freuen sich über 6 Goldmedaillen, den Titel World Class Distillery – Gold und den Weltmeistertitel Distillery of the Year.

Monika Tinnauer hatte als Repräsentantin der Fruchtbrennerei Tinnauer am Tag des Steirischen Weins im MQ Wien alle Hände voll zu tun – das Echo war groß.

Zwei Sortensieger aus der Fruchtbrennerei Tinnauer sind im Falstaff Bar- & Spirits Guide 2016 gelistet – jetzt im Handel erhältlich.

Zauberlehrling: Ab 15. 11. 2015 wird Tochter Monika von Vater Franz Tinnauer in die hohe Kunst der Edeldestillation eingeweiht.

Die Ernte 2015 war qualitativ und quantitativ perfekt. Monika und Franz Tinnauer sind überzeugt, dass dieses Brennjahr Geschichte schreiben wird.

World Spirits Awawrds 2014: 4x Gold und 1x Doppelgold für Meisterbrenner Franz Tinnauer.