Brände

» Alle Brände
» Ausgezeichnet

Kraftvoll und mit viel Potenzial

Das Schnapsbrennen hat in der Familie Tinnauer eine lange Tradition. Für Franz Tinnauer entsteht jedes Edeldestillat zunächst im Kopf, in weiterer Folge legt er großen Wert auf den perfekten Erntezeitpunkt und eine strenge Auslese der Früchte. Danach kontrolliert er nur noch die Maischeführung und überwacht die Destillation im doppelten Brennverfahren.

Was dabei herauskommt, wird vom bekannten Schnaps-Experten und Buchautor Vene Meier sehr trefflich beschrieben:

„Die Tinnauerschen Brände zeigen generell ein sehr hohes Niveau. Kleine Schwankungen sind jahrgangsbedingt, die Qualität der Früchte ist aber immer die höchstmögliche und ihre Verarbeitung handwerklich und technisch sehr vorbildlich. Eine besondere Auszeichnung verdient die Philosophie des Brenners, der seinen Bränden ausreichend Zeit lässt, zu Harmonie und Reife zu gelangen. Dadurch wirkt sich auch der für Unkundige eventuell ungewöhnlich hohe Alkoholgehalt nicht negativ, sondern ganz im Gegenteil sehr positiv aus. Die Tinnauer-Brände erhalten dadurch eine ungewöhnliche Kraft und Fülle, haben einen vollen Körper und eine anhaltende, kräftige Substanz. Nicht zu vergessen: Ein enormes Potenzial und damit verbunden ein langes Leben!“

Weitere Informationen sowie unsere Bilddatenbank finden Sie im Presse-Bereich